Behind the tissue: Diana Drexler, Quality Key Contact

Kommunikation ist für mich das A und O. Besonders merke ich das, wenn ich auf Kreuzfahrten unterwegs bin.

Um mir trotz der geplanten Route ein gewisses Maß an Flexibilität zu erhalten, bin ich an den Zielorten auf eigene Faust unterwegs. Dabei habe ich bei einem Stop in Neapel fast das Schiff verpasst.

Ganz nach der italienischen Lebensart "La Dolce Vita", sind wir stundenlang durch die malerischen Gassen geschlendert und haben dabei die Zeit vergessen. Auf dem Rückweg haben wir uns durch die vielen kleinen Abzweigungen dann verlaufen. Um noch rechtzeitig an Board zu gelangen, wussten wir, dass jetzt schnelles Handeln gefragt ist. Nachdem wir das erste Stück gelaufen sind, haben wir Leute auf der Straße angesprochen, die uns spontan auf ihren Rollern mitgenommen haben. Dieses ungeplante Abenteuer durch die verwinkelten Gassen Neapels, werde ich bestimmt nicht vergessen.
In solchen Situationen versuche ich immer einen kühlen Kopf zu bewahren und durch offene Kommunikation nach einer Lösung zu suchen. Dabei hilft eine positive Ausstrahlung. Denn die überträgt sich automatisch auf andere.

Das merke ich auch bei meiner Schnittstellenfunktion zwischen Werken, Vertrieb und Kunden. Das bedeutet jede Menge Kommunikation mit unterschiedlichen Personen. Genau das macht für mich den Reiz aus. Daher bevorzuge ich es auch zum Hörer zu greifen, statt zu schreiben. So findet man meistens schneller den Weg zum Ziel.

Kontakt Teilen