15.11.2021 - Karriere

Behind the tissue: Kathrin Kraft, Mitarbeiterin Stammdaten

Ich habe vor Kurzem zum zweiten Mal 39 Zentimeter meiner Haare für krebskranke Kinder gespendet. Drei Jahre lang habe ich dafür meine Haare wachsen lassen. Kurz vor dem Termin war ich doch etwas nervös bis zweifelnd, ob ich die richtige Entscheidung treffe, aber mit dem Gedanken im Kopf, dass ich damit etwas Gutes tue und jemanden unterstützen kann, erfüllt es mich doch mit Stolz, diese Möglichkeit zu haben.

1997 startete ich mit 16 Jahren bei WEPA die Ausbildung. Heute bin ich 40, verheiratet, und wir haben drei Kinder. Es ist eine wirklich lange Zeit, in der ich mich bei WEPA in viele Richtungen weiterentwickeln durfte.

Meine größte Leidenschaft ist Yoga – eine Reise, die nie endet und auf der ich mich immer wieder neu entdecken darf. Ich habe, wie auch bei WEPA, mit einer Ausbildung begonnen und mittlerweile 600 Ausbildungsstunden absolviert und darf auf sechs Jahre Unterrichtserfahrung zurückblicken. Aktuell befinde ich mich in einer Yogatherapie-Ausbildung, um noch gezielter, spezieller und persönlicher auf die einzelnen Teilnehmer und deren Körper eingehen zu können.

Ich liebe das Gefühl, wenn ich eine Klasse unterrichte und merke, wie die unterschiedlichsten Teilnehmer im Raum alle das gleiche Ziel haben und auf einmal nicht jeder für sich, sondern alle zusammen als Team üben.

Eines der größten Geschenke von Yoga ist, dass ich spielend einfach eine Balance aus allen Rollen herstellen kann, die mich ausmachen (Mutter, Kollegin, Ehefrau, Yogalehrerin, Freundin). Es erfüllt mich mit Freude und Dankbarkeit, dass ich in den Gesundheitswochen bei WEPA meine Leidenschaft Yoga mit zur Arbeit nehmen kann. Als Yogalehrerin hoffe ich sehr, dass ich so auch Kolleginnen und Kollegen dafür begeistern kann.