15.04.2021 - Produkte & Services

Warum Papier die Welt besser macht

Zahlreiche Rohstoffe sind begrenzt – trotzdem werden sie verwendet, als ob es kein Morgen gäbe. Ganz anders sieht es beim Papier aus: Es ist eines der nachhaltigsten Materialien überhaupt. 


Es gibt vieles, was aus rein praktischen Gründen für Hygienepapier spricht, und niemand weiß das besser als wir bei WEPA. Doch der Nutzen ist nur ein kleiner Ausschnitt dessen, was Hygienepapier wirklich ausmacht. Erst ein Blick auf das große Ganze zeigt, warum es eine so clevere Wahl ist – zum Beispiel im Hinblick auf Nachhaltigkeit. 


Denn Papier wird aus Holz, also einem nachwachsenden Rohstoff gewonnen. Es ist völlig natürlich und biologisch abbaubar. Und selbst dies ist wieder nur ein Teil einer größeren Wahrheit: Denn Wälder sind ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Ökosystems, sie speichern Milliarden von Tonnen Kohlendioxid und produzieren Sauerstoff. 


Unsere Wälder liefern den Zellstoff für Hygienepapier, vorwiegend aus Rinden und Abfällen der Holzindustrie. Zugleich spielen Umweltzertifikate wie das EU Ecolabel, FSC und PEFC für die Holz- und Papierwirtschaft eine immer größere Rolle. Auch bei der Produktion zählt Nachhaltigkeit: Unsere Industrie entwickelt kreislauforientierte Geschäftsmodelle, nutzt in erheblichem Umfang grüne Energie und hat es geschafft, den Wasserverbrauch bei der Produktion immer weiter zu senken. 


Beim Recycling liegt der Rohstoff Papier ebenfalls ganz vorn: Die Recyclingrate in Europa beträgt über 70 %. Für ein klassisches Einwegprodukt wie Hygienepapier ist Altpapier daher die optimale Wahl – und zugleich fügt es sich bestens in bestehende Abfallmanagementsysteme ein.
Kurzum: Hygienepapier macht unsere Welt besser. Genau das zeigt nun auch das European Tissue Symposium auf seiner neuen Website. Der Handelsverband der europäischen Tissue-Industrie, dem auch wir angehören, präsentiert hier eine Fülle von spannenden Fakten und Videos sowie zahlreiche Materialien zum Download rund um Hygienepapier. Reinschauen lohnt sich!

 

Kontakt Teilen